DIY | WANDDEKO

Nach unserem letzten Besuch im Restaurant/Möbelhaus Le Marrakech, hat mich die Lust gepackt etwas für die Wohnung zu gestalten, was in die Richtung Arabisch/Maurisch/Boho geht und bin nach kurzem überlegen auf die Idee gekommen, einen “Wandbehang“ mit Quasten zu basteln.

Wie dies geht und was ihr hierfürbenötigt zeige ich euch 🙂

Ihr benötigt:

– – Wolle —

— Rundholz —

— Pappe —

— Schere —

— Ca 1. Stunde Zeit —

  1. Bevor ihr damit anfangt die Wolle um das Stück Pappe zu wickeln müsst ihr wie auf dem oberen Bild etwa 10 cm vom Garn frei lassen. Wenn ihr dann oft genug “gewickelt“ habt, lasst zum Schluss wieder etwas Garn frei.
  2. Nehmt anschließend euere gewickelte Wolle von der Pappe und macht mit einem anderen Stück Garn ein Knoten in der Mitte
  3. Danach werden die äußeren Schlaufen mit der Schere aufgeschnitten und die eine Seite über die andere herüber gestülpt und mit den länger gelassenen Fäden der “Kopf“ der Quaste gebunden.
  4. Anschließend schneidet ihr euch einen längeren Faden ab, den ihr dann an der Quaste und an der Rundholz befestigt.

 

 

Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen, Lieben Gruß 🙂

Follow my blog with Bloglovin


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
@holzreich